Wandervogel Uwes Homepage
Touren & Tips zum Wandern und Radwandern
Tipp: Altmärker Landleben (Freilichtmuseum Diesdorf)

Autor: Uwe Barthauer
Erstellt: 25.08.2013

Altmärker Landleben

Freilichtmuseum Diesdorf


 
Zum Vergrößern auf das Bild klicken
  • Dorfidyll
  • Wirtschaftsgebäude
  • Vierständerhaus
  • Im Bauerngarten
  • Dreiständerhaus
  • Auf der Tenne
  • Querdielenhaus
  • Stellmacherei
  • Wäschekammer
  • Webstuhl
  • Werkstätten
  • Im Dorf
  • Bockwindmühle
  • Bauerngarten

 

Das altmärkische Freilichtmuseum in Diesdorf


Im äußersten Westen des Altmarkkreises Salzwedel und nur wenige Kilometer östlich des niedersächsischen Wittingen, liegt Diesdorf mit seinem sehenswerten Freilichtmuseum. Mit einem Alter von über 100 Jahren ist es das älteste Freilichtmuseum Deutschlands. Hier am Rand des Sperrgebietes hat dieses Juwel über 40 Jahre, auf Grund der deutschen Teilung, im Dornröschenschlaf verharrt.

Zu den Exponaten gehören unter anderem eines der in der Altmark seltenen Dreiständerhäuser, ein Vierständerhaus und ein mitteldeutscher Vierseithof. Sehenswert auch die Landarbeiterhäuser und die, in der damaligen Zeit, für das Dorf  notwendigen und typischen Werkstätten. Die Gebäude sind mit dem damaligen Inventar  liebevoll ausgestattet.

Interessant auch die Bauerngärten mit ihren alten Kulturpflanzen. Darunter auch der Braunkohl, eine rotlaubige Variante des Grünkohls, die bei wiederholten und längerem Kochen braun wird und hier an Stelle des heutigen Grünkohls angebaut wurde. Bis heute hat sich hier und im gesamten ostfälischen Sprachraum die Bezeichnung "Braunkohl" erhalten.

Auch sind die Ausstellungen und hiesigen Veranstaltungen ein außergewöhnliches Erlebnis. Der Dorfkrug allerdings, der früher einmal für seine Pfann- und Blechkuchen berühmt war, ist z.Z. geschlossen.

 

Öffnungszeiten und Preise

 

1. April bis 31. Oktober

Dienstags bis Sonntags und Feiertags
10:00 - 17:00 Uh
Einlassschluss: 16:30 Uhr
Montag: Ruhetag

1. Nov. - 31. März
Gruppen nach Voranmeldung
 
   
 

Besichtigungsentgelt:
 
Einzelbesucher
  3,00 €
mit Ermäßigung:
  2,00 €
Erwachsene ab 15 Personen
  2,50 € pro Person
Schulklassen ab 15 Personen
  1,50 € pro Person
Familienkarte (max. 2 Erwachsene und Kinder)
  7,00 €
Sonderveranstaltungen
  erhöhter Eintritt
 
                             Besondere Angebote  
  • Schmiedevorführung
  • Standesamtliche Trauung im Museum (03902) 93 80 76
  • Kindergeburtstage
  • Kremserfahrten in die nähere Umgebung
  • Museumskrug (03902) 93 98 57
  
 
 
Allgemeine Museumsführung (ca. 1,5 Std.)
 
Führung für Erwachsene (25,00 € Mindestsatz) zzgl. Eintritt
  2,00 € pro Person
Führung für Schulklassen (10,00 € Mindestsatz) zzgl. Eintritt
  1,00 € pro Person
Projekttag für Schulklassen (25,00 € Mindestsatz)   2,00 € pro Person
Projekte für Erwachsene (25,00 € Mindestsatz)   5,00 € pro Person

 
 
                        ​
* Ermäßigungsberechtigte: 
Schüler, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose, Leistungsempfänger zur Grundsicherung, Asylbewerber, Schwerbehinderte (min. 50%) nach Vorlage eines geeigneten Ausweises ** rechtzeitige Voranmeldung für Gruppenführungen und Projekte

Anreise
 

letzte Änderung: 21.12.2015
Alle Vergleiche powered by TARIFCHECK24 GmbH Zollstr. 11b 21465 Wentorf bei Hamburg Tel. 040 - 73098